Kita Lise-Meitner-Straße

Kita Lise-Meitner-Straße

Sie haben das Herz am „richtigen Fleck“ und sind auf der Suche nach einer neuen spannenden und verantwortungsvollen Aufgabe in der Betreuung von Kindern mit ganz individuellen Bedürfnissen? Unterstützen Sie uns mit viel Engagement bei der Umsetzung eines inklusiven Betreuungsskonzeptes.

Wir – das Team der Kindertagesstätte Lise-Meitner-Straße in Düsseldorf-Wersten – betreuen in 4 Gruppen insgesamt 62 Kinder mit und ohne besonderen Förderbedarf und freuen uns auf Ihre empathische und kompetente Unterstützung. Wir suchen ab sofort:

Erzieher (m/w/d), Kindheits- Sozial-, Heilpädagoge (m/w/d), Heilerziehungspfleger (m/w/d), Motopäde (m/w/d) o.ä. für den gruppenübergreifenden Dienst in Vollzeit (38,5 Stunden), unbefristet, gern mit Erfahrung in der Arbeit mit Kindern mit Förderbedarf.

Dafür machen Sie sich stark:

  • Gezielt unterstützen und begleiten Sie Kinder entsprechend ihrer individuellen Bedürfnisse
  • Sie fördern die Fähigkeiten, Fertigkeiten und das Sozialverhalten und leisten somit einen wertvollen Beitrag zur Lebensqualität der Kinder
  • Sie erfassen anamnestisch und diagnostisch den individuellen Förderbedarf der zu betreuenden Kinder
  • Sie sind verantwortlich für die Planung, Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung der therapeutischen Einzel- und Gruppenangebote sowie deren Dokumentation
  • Sie erstellen Entwicklungsberichte; entwickeln allgemeine Förderziele für das einzelne Kind und treffen therapeutische Absprachen für den Alltag
  • Sie nehmen am Alltag der Einrichtung (z.B. Übernachtungen, Ausflüge) teil
  • Sie übernehmen mitunter Aufgaben der pädagogischen Betreuung und pflegerischen Versorgung
  • Sie kooperieren auf partnerschaftlicher Ebene mit den Erziehungsberechtigten, Ihrem Team und anderen Institutionen

Wir bieten Ihnen:

  • Sie erwartet ein sicherer Arbeitsplatz mit langfristiger Perspektive in einer etablierten und wachsenden Einrichtung
  • Geregelte Arbeitszeiten zwischen 7:30 Uhr und 16:30 Uhr
  • Sie arbeiten in einem qualifizierten und familiären Team und bewegen sich in einem offenen sowie konstruktiven Arbeitsklima
  • Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche, anspruchs- und verantwortungsvolle Tätigkeit, in der Sie einen wertvollen Beitrag leisten und viel bewirken können
  • Bringen Sie eigene Ideen ein und unterstützen Sie die Einrichtung bei der Optimierung und Weiterentwicklung
  • Sie erhalten eine faire und leistungsbezogene Vergütung sowie Leistungen zur Zusatzversorgungskasse, Jahressonderzahlungen und betriebliche Altersvorsorge
  • Zusätzlich bieten wir Ihnen die Möglichkeit an Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision teilzunehmen
  • Firmenticket der Rheinbahn zu vergünstigten Konditionen

Das bringen Sie mit:

  • Fundiertes Fachwissen durch eine abgeschlossene pädagogische Ausbildung oder ein abgeschlossenes pädagogisches Studium
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse über verschiedene Behinderungsbilder
  • Sie haben Erfahrung in der therapeutischen Betreuung und Förderung von Kindern mit Behinderung
  • Sie arbeiten sehr gewissenhaft und verantwortungsbewusst
  • Sie überzeugen durch ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Freude an der Arbeit mit Kindern
  • Durch Ihre Flexibilität und Belastbarkeit meistern Sie auch sich verändernde und anspruchsvolle Anforderungen im Arbeitsalltag
  • Sie verstehen die Elternarbeit als wichtigen Bestandteil einer wertschätzenden Erziehungspartnerschaft
  • Sie sind kommunikativ, schätzen die Arbeit im Team und haben Organisationstalent

Unterstützen Sie unser Team und freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit verbunden mit einem sicheren Arbeitsplatz, gezielter beruflicher Weiterbildung und einer angemessenen, leistungsbezogenen Vergütung. Profitieren Sie auch von Leistungen der Zusatzversorgungskasse und einer betrieblichen Altersvorsorge.

Wir freuen uns Sie kennen zu lernen! Senden Sie ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Verfügbarkeit - bitte ausschließlich im PDF -Format an bewerbung@lebenshilfe-duesseldorf.de

Wir weisen darauf hin, das Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt werden.

Stand 20-09-29 

 

Vorlesen